Missglückte Generalprobe für den FVL

02.04.2017

Eine 1:3-Halbzeitführung reichte dem FV Langenargen im Testspiel beim SV Bermatingen II nicht, um mit einem Erfolgserlebnis im Rücken in das Meisterschaftsspiel am kommenden Sonntag bei der TSG Lindau-Zech zu gehen.

„In der ersten Halbzeit reichte uns eine mittelmäßige Leistung, um gegen einen sehr schwachen Gegner sicher mit 1:3 zu führen“, lautete die Zusammenfassung der ersten 45 Minuten von FVL-Trainer Franz Pichner. Andreas Lanz hatte den FVL durch einen Foulelfmeter in Führung gebracht. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte Omar Kaniwar mit zwei Treffern für die vermeintlich beruhigende Führung. Nach dem Seitenwechsel habe sich die Abwehr des FVL „katastrophale Abspielfehler im Spielaufbau“ geleistet, so Franz Pichner. So habe man den Gegner in regelmäßigen Abständen mehr oder weniger „zum Toreschießen eingeladen“.


 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum