FVL in der Schlussphase der Vorbereitung

Am Sonntag gegen SV Oberteuringen letzter Test

14.08.17

Nur noch etwas mehr als eine Woche, dann startet der FV Langenargen am 26. August (Samstag!) mit dem Heimspiel gegen den TSV Schlachters II in die neue Spielrunde. Nach dem Ausscheiden aus dem Bezirkspokal durch das 1:5 gegen den Bezirksligisten TSV Meckenbeuren konnte Trainer Michael Wölfle mit drei weiteren Testspielen an seinem Team feilen. Zunächst gelang im Heimspiel gegen den SC Markdorf II ein knapper aber verdienter 2:1-Heimsieg. Nur einen Tag später unterlag man aber mit veränderter Aufstellung mit 0:1 gegen den SV Hoßkirch.

Am vergangenen Samstag gab der FVL beim Spiel gegen den SV Bermatingen II wieder richtig Gas und siegte deutlich mit 6.1.

Mit einer fast komplett umgestellten Mannschaft ging der FV Langenargen in dieses Spiel. In den ersten Minuten merkte man, dass die Mannschaft sich erst finden musste. Immer wieder kam auch der Gastgeber in der ersten Vierteilstunde gefährlich zum Abschluss. Nach acht Minuten konnte aber Omar Kaniwar einen Ball in die Tiefe aufnehmen und frei auf das Tor zulaufen. Zuerst wehrte der Torwart den Ball noch ab, dann lupfte der Stürmer die Kugel clever ins Tor. Keine drei Minuten später konnte aber auch der SV Bermatingen jubeln. Ein abgefälschter Schuss sollte unglücklich im Langenargener Tor einschlagen. Es blieb zunächst bei einem offenen Schlagabtausch, ehe Lorenzo Ochsenreiter allein vor dem Torwart die Nerven behielt und traf. Nach einem Foul und dem fälligen Elfmeter, verwandelt von Murat Kocyigit, stand es zur Halbzeit 3:1.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit lief das Spiel fast nur noch in eine Richtung. Immer deutlicher wurde die spielerische und konditionelle Überlegenheit des FVL. So sollten noch drei weitere Tore fallen. Dabei trugen sich noch Martin Dillmann (2) und Nico Weishaupt in die Torschützenliste ein. Mit etwas mehr Konzentration im Abschluss hätte das Ergebnis durchaus noch höher ausfallen können.

Zum letzten Test und großen Prüfstein empfängt Langenargen im Sportzentrum nun am Sonntag (Anpfiff 15 Uhr) den klassenhöheren SV Oberteuringen.

gbr / je

 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum