Pokalschlager gegen Bezirksligisten TSV Meckenbeuren

07.08.17

Am Mittwoch  kommt es aus der Sicht des gastgebenden FV Langenargen im Sportzentrum der Gemeinde zu einem Pokalschlager. Gegner des B-Ligisten ist der Bezirksligist TSV Meckenbeuren, der in der ersten Runde Langenargens Ligakonkurrenten SV Tannau mit 3:0 aus dem Rennen warf. Der FVL erreichte durch  einen ungefährdeten 4:1-Erfolg über die SG Argental II die nächste Runde.

„Dieses Spiel wird uns alles abverlangen“, prophezeit Michael Wölfle, Trainer des FVL. Der Unterschied von zwei Spielklassen sei nicht wegzuleugnen, „aber wir werden es dem TSV so schwer wie möglich machen“, ergänzt Wölfle.  Beide Mannschaften stehen noch mitten in der Vorbereitung auf die bald beginnende Saison. Während der TSV auf ein eingespieltes Team zurückgreifen kann, ist man in Langenargen noch dabei,  nach Trainerwechsel und diversen Neuzugängen die optimale Formation zu finden. „Wir sehen dieses Pokalspiel als ein weiteres Testspiel, das uns zeigen wird, wie weit wir schon gekommen sind“, lautet Michael Wölfles Einschätzung. Die Begegnung wird um 18.30 Uhr angepfiffen.

 


 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum