FVL II verliert im Nachholspiel gegen den SV Tannau II

18.05.2018

Im Nachholspiel der Reserverunde unterlag die zweite Mannschaft des FV Langenargen auf eigenem Platz dem SV Tannau knapp und unverdient mit 1:2. Damit verpasste der FVL die Chance, sich in der Tabelle vor den SVT auf den vierten Platz zu spielen.

Im Abendspiel vor drohenden Gewitterwolken und wunderschönem Regenbogen entwickelte sich von Anfang an ein flottes Spiel, bei dem die Abwehrreihen die gegnerischen Stürmer aber gut im Griff hatten. In der 34. Minute jubelte man allerdings bei den Gastgebern, als Patrick Pawlicky die Kugel aus halbrechter Position flach am Torhüter vorbei im Gehäuse unterbringen konnte. In den nächsten Minuten verpasste es allerdings der FVL, aus diesem Vorsprung Kapital zu schlagen. Dafür zeigten die Gäste schnell, dass sie das Spiel nicht hergeben wollten. So kamen sie durch einen Schuss aus 16 Metern noch vor der Pause zum Ausgleichstor. Nach dem Seitenwechsel wirbelte FVL-Mittelstürmer Omar Kaniwar die Tannauer Abwehr mehrmals kräftig durcheinander. So donnerte er in der 48. Minute den Ball an die Querlatte und nur vier Minuten später verfehlte er das Tor nur um Zentimeter. Ganz überraschend legten die Gäste in der 65. Minute noch eine Schippe drauf. Durch einen Konter kamen sie zum überraschenden 1:2, das sie bis zum Schlusspfiff des gut leitenden Schiedsrichters clever verteidigten.

 

gbr

 

 

 

 

 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum