Zweite kann doch noch gewinnen. 3:0-Sieg über den FC FN II

30.04.2019

IDie im neuen Kalenderjahre bisher noch punktlose 2. Mannschaft des FV Langenargen, durfte sich am Dienstag im Nachholspiel gegen den FC Friedrichshafen II über den ersten Dreier freuen. Das Ergebnis fiel mit 3:0 zwar deutlich aus, aber das Spiel stand lange Zeit auf Messers Schneide. Nach flottem Beginn sorgte Selcuk Öksüz mit einem perfekten Schuss in den Torwinkel für die Langenargener Führung. Die Gäste hatten nur drei Minuten später die Chance zum Ausgleich, aber Christian Lutz im Tor des FVL hatte offensichtlich etwas dagegen, indem er einen Foulelfmeter aus unteren rechten Torecke fischte. Den weiteren Verlauf der Begegnung beschrieb ein Zuschauer mit „es plätschert so dahin“, bis Spieler und Zuschauer durch einen Lattentreffer der Gäste wieder in den Wachzustand versetzt wurden. Nur wenig später traf Selcuk Öksüz mit einem Kopfball ebenfalls nur die Querlatte. Als aber Adrian Rottensteiner in der 79. Minute eine perfekte Vorlage von von Asmir Prosic zum 2:0 aus 18 Metern im Tor unterbrachte, war die Vorentscheidung gefallen. Den Schlusspunkt setzte schließlich Selcuk Öksüz mit dem 3:0 in der 85. Minute.

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum