E-Junioren im Hallenfieber

07.12.2019

Schon zum vierten Mal in dieser Wintersaison gingen die E1 des FV Langenargen an den Start eines Hallenturniers.  Musste sich die junge Mannschaft in der letzten Woche noch beim FC Lindenberg mit dem 8. Platz zufrieden geben, ging es dieses Wochenende beim SC Bürgermoos schon zwei Plätze nach oben.
In der Vorrunde musste man sich zunächst lediglich dem VfB Friedrichshafen geschlagen geben.
Mit zwei Siegen gegen den SV Weißenau und den TSV Tettnang ging es im letzten Gruppenspiel gegen den TSV Meckenbeuren tatsächlich sogar um den Gruppensieg und den Einzug ins Finale.
Nach einen sehr spannenden Spiel  entschied der TSV die Begegnung knapp mit 1:0 für sich. Im Platzierungsspiel führte der FVL schon sehr früh mit 2:0, aber der SV Reute steckte nicht zurück und gewann die Begegnung mit 2:3. Der Schmerz über die Niederlage verschwand aber sehr schnell und mit positiv gestimmt fuhr der Nachwuchs des FV Langenargen wieder nach Hause. Das nächste Turnier wartet nämlich schon: Am Samstag werden in der Langenargener Festhalle beim Nikolausturnier die Eltern herausgefordert.

 

 

 

 


 

 

 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum