Mit dem Unentschieden zufrieden

FVL spielt 2:2 gegen FC Dostluk FN

03.11.2019

Über Langeweile konnten sich die zahlreichen Zuschauer beim Heimspiel des FV Langenargen gegen den FC Dostluk Friedrichshafen nicht beklagen. Vier Tore, ein verschossener Elfmeter, Pfostenschüsse und reichlich vergebene Torchancen auf beiden Seiten. Am Ende war man bei den Gastgebern gegen den sehr starken Gegner über den gewonnen Punkt froh, während man beim FC Dostluk der vergebenen Siegchance hinterhertrauerte.

Nach etwas zerfahrenem Beginn schlug der technisch starke Sturm der Gäste erstmals in klassischer Weise zu. Pass auf die rechte Seite, Spurt zur Grundlinie, Querpass – Tor. Dostluk führte mit 0:1. Der FVL fing sich aber sehr schnell und antworte schon in der 25. Minute mit einem sehenswerten Freistoßtor von Fabian Elshani. Nur zwei Minuten später wieder die Gäste, aber ein Schuss aus 25 Metern streifte nur die Querlatte. Dazu hatte es der FVL seinem starken Nachwuchstorhüter Simeon Vöhringer und seinen Blitzreaktionen zu verdanken, dass zunächst beim 1:1 blieb. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff setzte sich Samet Yacizi kraftvoll durch, sein Schuss konnte nur abgewehrt werden und Fabian Elshani sorgte in Abstaubermanier für die Führung der Gastgeber. Nach dem Seitenwechsel dominierten die Gäste und sie kamen auch in der 55. Minute durch ein unhaltbares Freistoßtor zum Ausgleich. Die mögliche Siegchance für den FC Dostluk vergab in der 70. Minute Semih Denzi, der einen Foulelfmeter neben den Pfosten setzte. Auf der anderen Seite hatte auch Samet Yacizi das 3:2 für den FVL auf dem Fuß, er verpasste das leere Tor jedoch knapp.

Die zweite Mannschaft des FVL freute sich über den dritten Sieg in Folge. Den frühen Rückstand drehte Nico Weishaupt mit zwei Toren um und der FVL ging mit einem 2:1-Vorsprung in die Pause. Als Alex Schefner schon in der 46. Minute für das 3:1 sorgte, war dies bereits die Vorentscheidung. In der 89. Minute setzte Kevin Oswald noch das 4:1 drauf. Der Anschlusstreffer zum 4:2 in der Schlussminute war aus Langenargener Sicht nur noch ein Schönheitsfehler in einem überlegen geführten Spiel.

 


 

 

 

 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum