E-Junioren sind Meister

11.11.2016

Nach fünf gewonnenen Spielen und einem Torverhältnis von 67:2, trafen die E1-Junioren des Fußballvereins Langenargen am letzten Spieltag auf den punktgleichen Nachwuchs des TSV Bodnegg. Am Ende entschied der FVL dieses „Finale“ mit 11:0 deutlich für sich und wurde somit Meister in seiner Staffel.
Nach anfänglicher Nervosität übernahmen die Langenargener schnell das Spielgeschehen . Mit gelungenen Kombinationen und schnellen Abschlüssen ließen sie bis zum Spielende keinen Zweifel an ihrer Favoritenrolle.  Die Tore fielen im Minutenabstand, sodass den 8-10jährigen des FVL der Sieg nicht mehr zu nehmen war.
Nach dem Spiel feierten die Jungs mit ihren Trainern und den Eltern die Meisterschaft beim gemeinsamen Pizzaessen im La Veranda, der Vereinsgaststätte des FV Langenargen.
Die Trainer Andreas Schindele und Lorenzo Ochsenreiter zeigten sich nach dem letzten Spieltag hochzufrieden. Die hervorragende Leistung ihres Teams sei eine Folge des außerordentlichen Trainingsfleißes der Mannschaft. Außerdem trage das parallel stattfindende Fördertraining  Früchte, in dem besonders leistungsstarke Spieler von den Trainern Rainer Steck und Michael Wölfle einmal wöchentlich zusätzlich ausgebildet würden.
 „Es wäre schön, wenn unsere Jungs diese starke Leistung auf dem Feld auch in der bald beginnenden Hallenrunde bestätigen können“, wünscht sich das Trainerteam. Im Frühjahr erwartet das Nachwuchsteam dann die nächste Herausforderung, wenn es sich nach dem Aufstieg nun in der stärkeren Kreisstaffel bewähren muss.


 

 


 

 

 

Spielbericht

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum