FVL siegt in Eschach und übernimmt die Tabellenführung

05.11.17

Im Spitzenspiel der Kreisliga B4 siegte der FV Langenargen mit 2:4 beim Mitfavoriten TSV Eschach II und übernahm dadurch vor dem spielfreien SV Tannau die Tabellenführung.

Auf dem Kunstrasenplatz des SV Oberzell, wohin das Spiel des TSV Eschach II gegen den FV Langenargen verlegt wurde, durchlebten die Anhänger beider Vereine bei einem starken Spiel beider Teams ein Wechselbad der Gefühle. In der ersten Viertelstunde dominierten die Gäste das Spiel. Sie hätten bereits in der 3. Minute durch Norman Zahlmann in Führung gehen können, aber dieser legte den Ball frei stehend am linken Pfosten vorbei. Ab der 16. Minute schien es, als hätte jemand einen Schalter umgelegt, denn der TSV Eschach schnürte den FVL in dessen Hälfte ein und verpasste mehrmals knapp die Führung. Als Norman Zahlmann in der 23. Minute beim 0:1 alles richtig machte, drehte sich das Spiel erneut. In der Schlussphase der ersten Hälfte sorgte Lukas Munsch mit zwei schnellen Toren für die 2:1-Halbzeitführung der Gastgeber. FVL-Trainer Michael Wölfle brachte nach dem Wechsel mit Murat Kocyigit und Omar Kaniwar zwei neue Spieler, die beide großen Anteil daran hatten, dass der FVL das Spiel für sich entscheiden konnte. In der 58. Und 60. Minute verwertete Omar Kaniwar die gute Vorarbeit von Murat Kocyigit zur 2:3-Führung der Gäste. Eschach konnte sich in der letzten halben Stunde nicht mehr entscheidend in Szene setzen. Als Daniel Wocher in der 76. Minute mit einem platzierten Fernschuss für das 2:4 sorgte, war das Spiel endgültig entschieden.

 

 

 

 

 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum