Läuft! Vorbereitung des FVL mit zufriedenstellenden Ergebnissen

Pokal am 10. August in Brochenzell

05.08.2019

Seit Mitte Juli befinden sich die Fußballer des FV Langenargen in der Vorbereitung auf ihre zweite Saison in der Kreisliga A. Trainer Emil Petca hat ein intensives Programm auf die Beine gestellt, um sein Team optimal auf die Anforderungen in der anspruchsvollen Liga einzustellen. „Der Trainingsbesuch ist sehr zufriedenstellend“, berichtet der Nachfolger von Aufstiegstrainer Michael Wölfle. Bis zum Vorrundenstart am 25. August mit dem Heimspiel gegen den Meisterschaftsanwärter TSV Tettnang wird man insgesamt acht Testspiele absolviert haben. Den Anfang machte das Spiel gegen den SV Mochenwangen, das man nach einer 0:1-Führung noch mit 4:1 dem Bezirksligisten überlassen musste. Der Sieg über den TSV Tettnang und zwei verschmerzbare Niederlagen im selbst veranstalteten Blitzturnier gegen die SGM Hege und den VfB Friedrichshafen II zeigten schon, dass sich der FVL auf einem sehr guten Weg befindet. Das Heimspiel am Uferfestfreitag gegen den SV Aichstetten entschied der FVL nach einem 0:2-Rückstand mit Toren von Lukas Porstner, Julian Strobel und Samet Yazici noch mit 3:2 für sich. Auch gegen den Bezirksligisten VfL Brochenzell schlug sich der klassenniedere FVL prächtig. Zunächst lag der FVL mit 3:0 zurück, drehte dann aber mächtig auf. Rückkehrer Samet Yazici schoss in der 73. Minute das 3:1 und Nico Weishaupt hämmerte einen Freistoß zum 3:2 in die Maschen. Bis zum Anpfiff war der FVL dem Ausgleich noch sehr nahe. Die 2. Mannschaft des FVL wurde von der mit Spielern der 1. Mannschaft verstärkten SG Argental II am letzten Samstag erst im Elfmeterschießen nach 1:1 Endstand (Torschütze Patrick Bayer) mit 6:5 aus dem Pokalwettbewerb geworfen. Einen Tag später schlug der FVL II  im Testspiel den SC Markdorf II mit 3:2 (Torschützen: Timo Eppler, Abdoul Karim Barry, Nico Weishaupt) und die 1. Mannschaft unterlag dem Bezirksligavertreter TSG Bad Wurzach erst kurz vor Schluss mit 1:2, nachdem Samet Yazici zuvor für den Ausgleich gesorgt hatte.

Am 7. August spielt Langenargen ab 19 Uhr beim TSV Eschach und am 10. August ab 15.30 Uhr in der ersten Pokalrunde beim VfL Brochenzell III.

 

 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum