Trainingslager der C-Junioren bringt Spaß und Erfolg

16.09.2018

Nach ihrem Aufstieg in die Leistungsstaffel nehmen die C-Junioren der SGM Langenargen/Eriskirch die Vorbereitung auf die neue Saison sehr ernst. Deshalb organisieren ihre Trainer Christoph Mehler und Alexander Dier ein dreitägiges Trainingslager im Sportzentrum Langenargen. Den Einstieg fanden die12- bis14jährigen der Spielgemeinschaft mit einem Testspiel gegen die SG Eschach/Weissenau. „Mit Vollgasfussball und tollem Kombinationsspiel“, so Christoph Mehler, hätten sich die Jungs ein gerechtes 4:4 erspielt.

Nach einer ersten Nacht im Großraumzelt begann der zweite Trainingstag mit einer kleinen Laufeinheit, bei der Laufstil und Bewegungsabläufe bewusst gemacht und verbessert wurden. Das ausgiebige Frühstück wurde begleitet von Tipps der Trainer zur richtigen Ernährung und der Aufklärung über Folgen falscher Ernährung. Bei traumhaftem Wetter habe man über den Tag verteilt drei Trainingseinheiten absolviert, unterbrochen nur durch das vom Hotel Engel gesponserte Mittagessen. Der Tag sei beim gemeinsamen Grillen mit den Eltern ausgeklungen, berichtete Christoph Mehler. „Mit müden Knochen und schweren Beinen“, so Co-Trainer Alexander Dier, sei man zum Abschlussspiel nach Eriskirch gefahren. Gegner war der TSV Meckenbeuren, der „sensationell mit 6:1 geschlagen wurde“, sagten die hörbar stolzen Trainer. Dass das Trainingslager seinen besonderen Wert hatte,, bewies die SGM Langenargen/Hege dann am letzten Samstag gleich beim ersten Spieltag. Der gastgebenden SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz ließ man keine Chance und gewann hoch mit 10:0.

 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum