Abschluss der Vorbereitung mit deutlichem Sieg

31.03.2018

Im letzten Testspiel belohnte sich die Elf um die Trainer Michael Wölfle und Christian Regler mit einem 4:1-Erfolg über die den TSV Schlachters II für die ernsthaft geführte Trainingsarbeit der letzten Wochen. Zwar geriet der FVL schon in der 5. Minute durch einen Foulelfmeter in Rückstand, fand dann aber schnell wieder ins Spiel zurück. Kurz nach dem Rückstand stellte Veldan Salcinovic den Gleichstand wieder her. Bis zur Pause schien aus der Sicht des FVL noch  einiges holprig zu laufen. Nach dem Seitenwechsel brachten einige Veränderungen im Team und die bessere körperliche Verfassung aber mehr und mehr Vorteile gegenüber den Gästen. In der 58. Minute hämmerte Veldan Salcinovic den Ball aus spitzem Winkel unhaltbar unter die Querlatte zum 2:1. Acht Minuten später zeigte Murat Kocyigit mit einem platzierten Schuss aus 20 Metern zum 3:1, wie gut er mit dem Ball umgehen kann. Kurze Zeit später tanzte Selcuk Öksüc die halbe Abwehr der Gäste aus und schob als Abschluss den Ball clever zum 4:1 ins lange Eck. Als Norman Zahlmann mit einem trockenen Schuss aus dem Fußgelenk auf das gegnerische Tor zielte, verhinderte nur die Querlatte einen höheren Sieg für den FVL.

 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum