Holpriger Start in die Saisonvorbereitung

Am Sonntag zwei Testspele in Schnetzenhausen

01.03.2018

Bei bitterer Kälte fanden am vergangenen Wochenende die ersten beiden Testspiele zur Vorbereitung auf die Schlussphase der Saison 17/18 statt. Am Samstag stellte sich eine bunt zusammengestellte Mannschaft der TSB Ravensburg. Das Spiel startet vielversprechend, als Selcuk Öksüz den FVL in der 19. Minute in Führung brachte. Noch vor dem Wechsel hatte Veldan Salcinovic das 0:2 auf dem Fuß. Sein unplatziert geschossener Foulelfmeter wurde aber vom Torhüter abgewehrt. Im weiteren Verlauf hatte der FVL noch sehr gute Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden. Stattdessen nutzten die Gastgeber einige Unachtsamkeiten in der FVL-Abwehr in regelmäßigen Abständen zum 3:1-Endstand aus.

Einen Tag später und noch tieferen Außentemperaturen konnte der FVL beim A-Ligisten VfB Friedrichshafen II anfangs noch gut mithalten, brach dann aber schnell ein. Erst nach der 7:0-Führung des VfB gelang Omar Kaniwar in der 80. Minute der Ehrentreffer.

Am kommenden Sonntag (4.3.) spielen beide Mannschaften ab 13.15 Uhr bzw. 15 Uhr bei der SGM Fischbach/Schnetzenhausen auf dem Kunstrasenplatz des SC Schnetzenhausen.

 

 

 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum