FV Ravensburg III gewinn VR-Cup souverän

10.09.17

Der FV Langenargen war am vergangenen Sonntag zum wiederholten Male Ausrichter vom VR-Cup, den von den Volks- und Raiffeisenbanken unterstützten  landesweiten Wettbewerbs für D-Junioren.

Die zehn- bis zwölfjährigen Nachwuchsspieler des Oberligisten FV Ravensburg marschierten mit fünf Siegen und keinem Gegentor locker durch die Gruppenspiele. Dahinter freute man sich bei der SGM Langenargen/Eriskirch über den zweiten Gruppenplatz. In der Parallelgruppe ging es spannender zu. Am Ende setzte sich die SGM Baindt/Baienfurt aber mit zehn Punkten vor dem SV Kressbronn I (8 Punkte) knapp durch.

Auch im Finale gegen die SGM Baind/Baienfurt zeigten die Ravensburger Spieler ihren fußballerischen Vorsprung und siegten sicher mit 3:0.

Beim Ausrichter FV Langenargen freute sich Organisator Mario Schwingen zufrieden mit dem Ablauf der Veranstaltung. „Es wurde ein sehr fairer und auch guter Fußball gezeigt. Dazu hatten wir Glück mit dem Wetter und konnten so alles gut über die Bühne bringen“. Nicht zuletzt dankte er auch den eingeteilten Schiedsrichtern Andreas Rentschler, David Wenzel und Christian Hilebrand „für die sehr gute Leitung der Spiele.“

Das Bild zeigt die Spieler des Turniersiegers FV Ravensburg III mit Herrn Vogel von der VR-Banken (hinten Mitte), dem Trainer des FV Ravensburg rechts daneben und Heiko Schanz, Juniorenleiter des FVL.

(Bildautor: Bernhard Oeckl, FVL)

 

 

 

 

 

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum