18. Spieltag

SpVgg Lindau - FV Langenargen

Dienstag, 24.05.2016, 19:00 Uhr

"Nur" ein Unentscheiden beim Tabellenführer

gbr

 

Leider hat es nicht geklappt, dem Tabellenführer und Meister SpVgg Lindau am letzten Dienstag die erste Saisonniederlage beizubringen. Stattdessen reichte es „nur“ zu einem Unentschieden.

Hinter dem „nur“ stand beim FVL und seinem Trainer nur eine geringe Enttäuschung, kann man doch grundsätzlich zufrieden sein, auf dem Platz des Meisters zu einer Punkteteilung zu kommen. Das „nur“ steht stattdessen dafür, dass eben einen Sieg gebraucht hätte, um die Hoffnung auf den Relegationsplatz weit oben halten zu können.


Die Spielvereinigung ließ dem FVL in der ersten Viertelstunde wenig Raum, danach kam Langenargen aber immer besser ins Spiel. In der 32. Minute stießen die Gastgeber aus einer Eckballsituation des FVL blitzartig nach vorne. Die Gäste konnten nicht schnell genug in die Verteidigung rücken, ein Querpass und Torjäger Dominik Mahren ließ sich die Chance zum 1:0 nicht nehmen. Nach dem Seitenwechsel hatte Langenargen die erheblich größeren Spielanteile, scheiterte doch immer wieder an seinem unpräzisen Spiel und den unmotiviert abgegebenen Weitschüssen. Aber genau dies war dann doch das Rezept zum Ausgleich. In der 73. Minute versuchte es Dominik Aubele erneut aus großer Distanz. Der stramme Schuss kam flatternd und unberechenbar im Lindauer Tor ein. Langenargen setzte in der Schlussphase noch alles auf eine Karte und kam noch zu der einen oder anderen Torchance, die aber allesamt nicht genutzt werden konnten.

 


 

 

 

Spielbericht

1 (1)

1:0 Mahren 33'

1 (1)

Ergebnis

1:1 Aubele 72'

Wechsel:

48' Kugel für Kaniwar

52' Vogel für Zerlaut

78' Gierer für Zahlmann

84' Oswald für Dillmann

Zerlaut

Dillmann

Kaniwar

Öksüz

Schlecker

Lanz

Müller

Lanz

Zahlmann

Aubele

Schien

Aufstellung

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum