Liebe Besucher,

 

herzlich Willkommen auf der Homepage des FV LANGENARGEN und viel Spaß beim Lesen.


Ihr FV LANGENARGEN

Spiele und Termine

Unentschieden auch in Oberteuringen

10.11.2019

Am Ende waren sich alle einig: das zwischen dem SV Oberteuringen und dem FV Langenargen „geht in Ordnung“. Dabei wäre ein Sieg für beide Mannschaften sehr wichtig gewesen, um sich ein Stück weit aus der Abstiegszone entfernen zu können. Beiden Mannschaften fehlte aber an diesem Tag die spielerische Klasse, um sich jeweils entscheidend durchzusetzen.

Verdientes Unentschieden gegen FC Dostluk

03.11.2019

Über Langeweile konnten sich die zahlreichen Zuschauer beim Heimspiel des FV Langenargen gegen den FC Dostluk Friedrichshafen nicht beklagen. Vier Tore, ein verschossener Elfmeter, Pfostenschüsse und reichlich vergebene Torchancen auf beiden Seiten. Am Ende war man bei den Gastgebern gegen den sehr starken Gegner über den gewonnen Punkt froh, während man beim FC Dostluk der vergebenen Siegchance hinterhertrauerte.

Sechs-Punkte-Sonntag in Hege

28.10.2019

Am letzten Sonntag gewann der FV Langenargen das wichtige Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz mit 3:5. Vierfacher Torschütze war der 37jährige Andreas Lanz, der mit seiner Erfahrung das Spiel praktisch selbst entschied.

Auch die  2. Mannschaft des FVL ging als verdienter Sieger vom Platz.

Juniorenfußball

21.10.2019

Die Fußballjunioren des FV Langenargen bzw. Spielgemeinschaft FV Langenargen/TSV Eriskirch, erlebten am letzten Wochenende einen sehr durchwachsenen Spieltag. Dabei fing alles so gut an: die E2-Junioren freuten sich über einen 7:3-Erfolg über die SGM Hege II.

Fußballzwerge - "echt filmreif"

21.10.2019

„Fertig!  Können wir endlich los?“ brüllt es aus dem Flur. Mein Sohn kann es wieder mal kaum erwarten

Es ist Freitag kurz nach zwei Uhr am Mittag. Und damit noch beinahe 3,5 Stunden bis das Fußball-Training losgeht. Die Kickschuhe zieht er schon alleine an. Bei jedem anderen Schuh lässt er sich dagegen gerne helfen.

Freitag ist aber auch ein besonderer Tag. Da ist Bambini-Training.

Ab 17:30 Uhr empfängt der neue Bambini-Trainer Armin Alvari die Jungs und Mädchen im Sportzentrum in Langenargen.

FVL weiterhin sieglos

20.10.2019

Wieder wurde es für den FV Langenargen nichts mit den erhofften drei Punkten. Diesmal war es der TSV Schlachters, der dem FVL eine deftige 0:4-Heimniederlage verpasste. Damit bleibt Langenargen unter den Mannschaften, die den Abstiegskampf auf ihre Fahnen haben schreiben müssen.

Freude aber bei der 2. Mannschaft, die sich einen verdienten Sieg erspielte.

Juniorenfußball vom Wochenende

13.10.2019

Nach ein paar turbulenten Wochen zum Rundenbeginn und einem Trainerwechsel haben sich die E1-Junioren mit Ihrem zweiten Sieg in Folge vom Tabellenende absetzen können. Nach einem guten und spannenden Spiel konnte man sich bei der Spielvereinigung Lindau völlig verdient mit 2:0 durchsetzen.

Die B-Junioren erobern Platz 2.

Kein Punktgewinn in Ailingen

13.10.2019

„Ihr habt diese Niederlage nicht verdient“, lauteten die aufmunterten Worte von FVL-Vorstand Werner Dillmann an die Mannschaft nach dem 0:2 beim Tabellenführer TSG Ailingen. Auch ihr Trainer Emil Petca gab in seinen Schlussworten dem enttäuschten Team mit auf den Weg, die gezeigte Energieleistung auch am nächsten Sonntag abzurufen, sodass es sich auch für den hohen Einsatz einmal belohnen könne.

Torloses Unentschieden gegen SV Karsee

08.10.2019

Nach dem torlosen Unentschieden des FV Langenargen im Heimspiel gegen den SV Karsee, freute sich der Gästetrainer Thorsten Weigold über den gewonnenen Punkt, während sich FVL-Coach Emil Petca eher wortkarg präsentierte.

Nicht nur er war mit der Erwartung in das Spiel gegangen, gegen den Tabellenletzten  die Punkte einfahren zu können.

Unentschieden im Derby

03.10.2019

„Dem Spielverlauf nach dürfen wir uns als Sieger fühlen“, lobte Emil Petca, Trainer des FVL, seine Elf nach dem verdienten 1:1 beim Lokalrivalen TSV Eriskirch. Und Co-Trainer Andy Lanz ergänzte: „Kompliment, das war heute richtig gut.“

Es war auch tatsächlich ein „echtes“ Derby. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, aber der erfahrene Schiedsrichter Uwe Leute hatte das Spiel stets im Griff.

Bittere Heimniederlage gegen den Aufsteiger

29.09.2019

Thomas Haag, Trainer des SV Tannau, zeigte sich nach dem 0:1-Auswärtserfolg beim FV Langenargen voll des Lobes für die Gastgeber: „Der FVL war klar besser und hat das Spiel auch dominiert“, sagte der Tannauer Coach. Letztlich habe man aber von den Fehlern des FVL profitiert..

Erfolgreiche SGM-Junioren

29.09.2019

„Unser Sieg war nie in Gefahr“, freute sich Christoph Mehler, Trainer der neuformierten B-Junioren der SGM Langenargen/Eriskirch nach dem Spiel gegen Nachwuchs des FC Friedrichshafen. Seine Mannschaft sei „von Anfang hochmotiviert ins Spiel gegangen. Bis auf wenige Vorstöße der Gäste habe das Spiel nur in deren Hälfte stattgefunden. „Nur der überragende Torspieler des Gegners hat noch weitere Treffer meiner Mannschaft verhindert“, lautete der abschließende Kommentar von Christoph Mehler.

FVL überlässt Lindau die Punkte

22.09.2019

Dem nach zwei Siegen in Folge mit großen Hoffnungen zur SpVgg Lindau gereiste Team des Fußballvereins Langenargen, wurde  von den Gastgebern mit 5:1 deutlich seine Grenzen aufgezeigt. In der ersten Viertelstunde schien aus der Sicht des FVL alles nach Plan zu verlaufen.

Sechs-Punkte-Sonntag!

15.09.2019

„Ihr ward in der 2.Halbzeit echt, echt gut“, lobte Emil Petca, Trainer des Fußballvereins Langenargen, sein Team nach dem 2:4-Auswärtserfolg bei der SGM Fischbach/Schnetzenhausen. „Ihr habt das Spiel an Euch gezogen und alles gemacht, damit wir noch gewinnen. Wir waren einfach besser!“ ergänzte Petca nach einem Spiel, dass nicht nur den mitgereisten Fans an Spannung einiges abverlangt hatte. 

FV Ravensburg II siegt im VR-Cup in Langenargen

16.09.2019e

Nach einem spannenden Finale gegen die U13-Junioren des SV Kressbronn, setzte sich der Nachwuchs des FV Ravensburg in Langenargen im VR-Cup erst im Neun-Meter-Schießen durch. Im Spiel zuvor wollten auf keiner Seite Tore gelingen. Beide Finalteilnehmer werden aber im Winter in der Halle um den landesweiten Sieger mitspielen dürfen.

Trainingslager der B-Junioren

16.09.2019

Mit viel Spaß und Freude bereitete sich die neuformierte Mannschaft der B-Junioren der Spielgemeinschaft FV Langenargen/TSV Eriskirch in einem dreitägigen Trainingslager im Sportzentrum Langenargen auf die kommende Saison vor. „Wir haben ein sehr vielfältiges Training angeboten, bei dem die Jungs alle toll mitgemacht haben“, berichteten die Trainer Christoph Mehler, Alexander Dier und Bernhard Oeckl.

Erster Dreier für den FVL

08.09.2019

Erleichterung in den Reihen des FV Langenargen. Im dritten Saisonspiel gelang dem Team um Trainer Emil Petca gegen den VfB Friedrichshafen II vor nur wenigen Zuschauern der erste Saisonsieg. Ausschlaggebend war das kompakte Auftreten der Mannschaft in der zweiten Hälfte, nachdem das Spiel bis zum Seitenwechsel noch torlos geblieben war. 

Leere Plätze beim Vereinsfest

07.09.2019

Morgens sah es wettermäßig noch gar nicht danach aus, als könne das von Jürgen Ebert und Mario Schwingen lange schon vorbereitete Vereinsfest stattfinden. Pünktlich zum Start klarte aber der Himmel auf und die Gäste trudelten ein. Ganz stark waren wieder unsere Aktiven vertreten, begleitet auch von Freundinnen oder Eltern.

Niederlage in Neukirch - Sieg im Pokal

03.09.2019

Nach der unerwarteten Niederlage am zweiten Spieltag beim TSV Neukirch, zeigte sich der FV Langenargen am Dienstag in der 3. Pokalrunde gegen den SV Oberteuringen deutlich stärker und siegte am Ende mit 3:2.

In den ersten zwanzig Minuten hatte der FVL deutlich mehr vom Spiel, konnte sich aber nur in wenigen Szenen gefährlich vor das Tor des Ligakonkurrenten spielen. Der SVO fand seinerseits kaum Mittel, um die Gastgeber unter Druck zu setzen.

Knappe Niederlage zum Rundenauftakt

25.08.2019

Rund 250 Zuschauer erlebten am letzten Sonntag beim Ligaauftakt des FV Langenargen gegen den TSV Tettnang einen unterhaltsamen Fußballnachmittag, bei dem der favorisierte TSV am Ende knapp mit 0:1 die Oberhand hatte. Die 2. Mannschaft des FVL unterlag deutlich mit 2:6.

Klarer 5:1-Erfolg im Pokal gegen Bürgermoos

22.08.2019

Nach holprigem Start erreichte der FV Langenargen durch einen deutlichen 5:1-Erfolg über den SC Bürgermoos die dritte Pokalrunde. Hier trifft der FVL auf eigenem Platz am 4. September ab 18 Uhr auf den Ligakonkurrenten SV Oberteuringen.

Förderkader auf Abschlussfahrt in Rust

Juli 2019

Talentierte Junioren der Vereine FV Langenargen, SV Kressbronn und TSV Tettnang haben seit einigen Jahren die Möglichkeit, im Sportzentrum Langenargen wöchentlich an einem Fördertraining teilzunehmen. Den Leitern des Trainings Reiner Steck, Michael Wölfle und Jonas Weishaupt ist es aber nicht nur wichtig, die neun- bis 12jährigen Kinder fußballerisch zu entwickeln, sondern ihnen auch außerhalb des Sportplatzes erlebnisreiche Tage zu verschaffen.

Aus diesem Gedanken heraus organisierten die Verantwortlichen zum Saisonabschluss eine zweitägige Fahrt nach Kenzingen in das nördliche Breisgau.

Läuft! Vorbereitung des FVL mit zufriedenstellenden Ergebnissen

05.08.2019

Seit Mitte Juli befinden sich die Fußballer des FV Langenargen in der Vorbereitung auf ihre zweite Saison in der Kreisliga A. Trainer Emil Petca hat ein intensives Programm auf die Beine gestellt, um sein Team optimal auf die Anforderungen in der anspruchsvollen Liga einzustellen. „Der Trainingsbesuch ist sehr zufriedenstellend“, berichtet der Nachfolger von Aufstiegstrainer Michael Wölfle. Bis zum Vorrundenstart am 25. August mit dem Heimspiel gegen den Meisterschaftsanwärter TSV Tettnang wird man insgesamt acht Testspiele absolviert haben.

SG Hege Überraschungssieger 2019

22.07.2019

Mit der SG Hege/Nonnenhorn/Bodolz hatte das 3. Blitzturnier des FV Langenargen den Überraschungssieger schlechthin. Der Außenseiter hatte bereits die Vorrunde mit einem Unentschieden und einem 3:0-Erfolg über den Gastgeber unbeschadet überstanden und verwies schließlich im Finale  den Bezirksligisten und Vorjahressieger TSV Meckenbeuren auf den zweiten Platz.

FC Dekadent gewinnt Elferturnier 2019

21.07.2019

Beim vierten Elfmeterturnier des FV Langenargen musste das Team von „Gräbenen V“ im Finale seine Hoffnung auf den dritten Turniersieg schnell begraben. Gegen die fünf Jungs des „FC Dekadent“ hatten die erfahrenen Kicker aus dem Langenargen Wohngebiet mit 1:3 das Nachsehen. Den dritten Platz eroberte sich der Vorjahressieger „ Boxteam Langenargen“ vor dem „Team Honigdachs“.

Sechs-Punkte-Sonntag!

05.05.2019

Das konnte sich wahrlich sehen lassen: Beide Mannschaften des FV Langenargen gewannen ihre Spiele gegen den favorisierten TSV Schlachters und buchten somit  wichtige Zähler auf ihr Punktekonto.

Wer von den wenigen Zuschauer, die in das Sportzentrum Langenargen gefunden hatten, nur wenige Minuten zu spät zum Anpfiff kam, hatte das Wesentliche schon versäumt. Das Spiel hatte kaum begonnen, da legte Omar Kaniwar den Ball auf Fabian Elshani, der die Kugel direkt mit der Brust auf Andreas Lanz lenkte. Der Routinier sorgte eiskalt für die Langenargener Führung.

Zweite kann doch noch gewinnen

30.04.2019

Die im neuen Kalenderjahre bisher noch punktlose 2. Mannschaft des FV Langenargen, durfte sich am Dienstag im Nachholspiel gegen den FC Friedrichshafen II über den ersten Dreier freuen. Das Ergebnis fiel mit 3:0 zwar deutlich aus, aber das Spiel stand lange Zeit auf Messers Schneide. Nach flottem Beginn sorgte Selcuk Öksüz mit einem perfekten Schuss in den Torwinkel für die Langenargener Führung. 

3:0 gewonnen - Soll erfüllt

22.04.2019

Erheblich schwerer als erwartet war es für den FV Langenargen, um am letzten Sonntag gegen das Schlusslicht FC Friedrichshafen zu den Punkten zu kommen. „Der FC hat sich gar nicht so schlecht angestellt“, lobte FVL-Trainer Michael Wölfle den Gegner. „ Die haben gekämpft und es uns zeitweise schwer gemacht, unser Spiel aufziehen zu können“, ergänzte Wölfle. Andererseits habe es sich seine Mannschaft auch unnötig schwer gemacht.

Mit leeren Händen zurück an den See

14.04.2019

Im Duell der beiden Aufsteiger, behielt der FC Kosova Weingarten gegen den FV Langenargen auch in der Rückrunde die Oberhand. Am Ende eines wenig berauschenden Spieles stand es 2:0 für die Gastgeber, die sich dadurch die Chance hielten, am Ende doch noch auf einem Nichtabstiegsplatz zu landen.

„Der Auftritt von unserer Mannschaft hat mir heute nicht gefallen“, sagte FVL-Trainer Michael Wölfle nach dem Abpfiff. „Wir hätten viel mehr dagegenhalten müssen und es wurde nach misslungenen Aktionen zu  viel lamentiert“, ergänzte Wölfle.

FVL mit neuem Juniorenleiter

29.03.2019

Höhepunkt der Jahreshauptversammlung des FV Langenargen war die Wahl von Nikolai Schlotmann zum neuen Leiter der Juniorenabteilung des Traditionsvereins. Ein Jahr lang war der Club auf der Suche nach einem Nachfolger des aus privaten Gründen ausgeschiedenen Juniorenleiters Heiko Schanz und wurde nun mit dem 37jähringen Inhaber eines Fotostudios in Langenargen fündig. Nicolai Schlotmann möchte seine Erfahrungen aus Westfalen als aktiver Spieler und Juniorentrainer in den FVL mit einbringen und sich damit in seiner neuen Heimat engagieren.

Verschenkte Punkte

31.03.2019

„Wir müssen zugegeben, der VfB hat das gut gemacht“. Michael Wölfle und Emil Petca, die beiden Trainer des FV Langenargen, hatten es nicht leicht, nach der 1:2-Heimniederlage die passenden Worte zum Spiel ihrer Mannschaft zu  finden. Da war es leichter, den Gegner zu loben, der es immerhin schaffte, mit nur neun Mann das Spiel für sich zu entscheiden.

Wichtiger Auswärtssieg

17.03.2019

Es war schon ein hartes Stück Arbeit, bis der FV Langenargen den Auswärtssieg bei der SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz unter Dach und Fach hatte. „Ich glaube, dass am Ende die bessere Fitness meiner Mannschaft ausschlaggebend war, damit wir das Spiel in der Schlussphase für uns entscheiden konnten“, sagte FVL-Trainer Michael Wölfle nach dem Schlusspfiff. Insgesamt sprach Wölfe aber von einem „engen Spiel“, sein Trainerkollege Thomas Kirsten von der SGM glaubte sogar, „ein extrem enges Spiel“ gesehen zu haben. Nun, Fußballkenner wissen, was gemeint war.

Please reload

 

Beginn der Rückrunde und letztes Spiel

im Jahr 2019

17.11. TSV Tettnang II - FVL II 12.45 Uhr

17.11. TSV Tettnang I - FVL I 14.30 Uhr

 

 

Pizzeria Ristorante

"La Taverna" ist ein Besuch wert!

 

Unsere schöne Gaststätte "La Taverna" (vormals "La Veranda") ist seit dem 5. März

unter neuer Leitung geöffnet.

Schuri meistert die Küche und seine Frau Christi verwöhnt die Gäste im Lokal. Sie freuen sich über ihren Besuch. Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 14 Uhr und 17 Uhr - 23 Uhr. Montag ist Ruhetag.

Werktags gibt es preiswerten Mittagstisch.

Für telefonische Anfragen und Reservierungen: 07543 - 9530934

Aktion zur Neueröffnung: Jede Pizza und Pasta zum Mitnehmen nur 7 Euro!

 

 

  • Facebook Metallic

Facebook

FVL-gefällt mir

© Florian Mayer                                              Impressum